Landauer Michel Bréal-Vorträge 2011

Landauer Michel Bréal-Vorträge 2011

Volkshochschule Landau / Michel-Bréal-Gesellschaft 

LANDAUER PROFILE UND KARRIEREN

Ziel der Vortragsreihe ist es, an das Wirken und die Verdienste einiger Landauer Persönlichkeiten zu erinnern und ihre Bedeutung für die heutige Zeit exemplarisch sichtbar zu machen. Vorgestellt werden vier namhafte Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Literatur, deren Impulse, deren Ideen weit über Landau und die Region hinaus Bekanntheit erlangt haben.

14. Februar 2011

Dr. Michael Martin, Leiter des Stadtarchivs Landau

Georg Friedrich Dentzel
Grenzenlose Karrieren

  •  

28. Februar 2011

Dr. Karl-Heinz Rothenberger, Landau

HANS BONER (ca. 1450-1523) –
Der Aufstieg zum ,polnischen Fugger‘ und Ratgeber des Königs

  •  

14. März 2011

Clemens Jöckle, Speyer

ROLF MÜLLER-LANDAU –
Persönlichkeit und Stilwandel

  •  

28. März 2011

Günther Volz, Bad Bergzabern

MICHEL BRÉAL und LUDWIG BAMBERGER –
eine Doppelbiographie

Die Vortragsveranstaltungen finden jeweils am Montag um 19.30 Uhr statt,
und zwar in der Mensa des Otto-Hahn-Gymnasiums (Eingang Westring).

Der Bréal-Vortrag vom 28. März 2011 (19.30 Uhr) findet statt
im Böckingschen Haus, Rathausplatz 1
(Vortragsraum der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Seither, 1. OG).

 

nach oben